5V-USB-Pi-Versorgungsmodul


5V-USB-Pi-Versorgungsmodul

Dies ist das Gehäusedesign für eine sehr einfache und preisgünstige Spannungsversorgung für den Raspberry-Pi. Der Adapter wandelt die typischerweise im fischertechnik-Umfeld genutzten 9 Volt in 5 Volt wie sie vom Raspberry-Pi benötigt werden. Wenn lediglich eine Spannungsversorgung benötigt wird kann dieser Adapter den TX-Pi HAT ersetzen.

Dieser Adapter basiert auf den billig online erhältlichen LM2596-basierten DC/DC-Wandlern, wie sie leicht auf Ebay und ähnlichen Markplätzen zu finden sind.

Für den Anschluss an die fischertechnik-Seite werden zwei 2,5mm-Bundhülsen mit 8,4mm Länge benötigt.

Den Anschluss an den Raspberry-Pi2 oder Pi3 erledigt ein kurzes USB-Kabel. Das Delock-82697-Kabel ist z.B. passend, aber jedes andere Micro-USB-Kabel kann passend zurechtgeschnitten werden.


Teile für das Versorgungsmodul

Die Bundhülsen und das Kabel werden direkt an den DC/DC-Konverter gelötet und die Platine dann im Gehäuse verbaut. Zusätzlich kann das USB-Kabel mit einem Kabelbinder im Gehäuse gesichert werden. Dann wird der Wandler mit 9 Volt versorgt und mit einem Schraubendreher und einem Multimeter die Ausgangsspannung auf 5 Volt eingestellt. Sobald die Einstellung stimmt kann das Gehäuse mit zwei 6-8mm langen M3-Flachkopfschrauben geschlossen werden.


Zusammengebautes Versorgungsmodul
Deckel
top.stl
Wanne
bottom.stl